Willkommen bei der Storchenzunft Steißlingen e.V.
Aktuelles
Termine 2018
Narrenspiegel
Die Storchenzunft
Der Storchenbrunnen
Mitglied werden
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Dienst im Fasnachtsmuseum

Die Seeriedwieber übernehmen am Samstag, 27. Oktober von 13 bis 17 Uhr den Museumsdienst im Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein. Sie würden sich über viele Besucher freuen!

 

Der Besucher des Fasnachtsmuseums im Schloss Langenstein kann nacherleben, was Fasnachtsnarren in der sogenannten „fünften Jahreszeit“ treiben. Er kann erfahren, woher ihre Bräuche kommen und was sie bedeuten. In den Räumen des alten Adelssitzes zeigen sich 300 Narrenfiguren in farbenprächtigen Gewändern und mit teils lieblichen, teils grotesken Gesichtsmasken den Gästen.

 

Informationen im Internet: www.fasnachtsmuseum.de

 


Elfter Elfter

Bald ist es wieder soweit und die Storchenzunft startet in die fünfte Jahreszeit. Deshalb treffen sich die Mitglieder, Ehrennarren und Freunde der Zunft zu einem närrischen Frühschoppen am Sonntag, 11.11.2018 um 11 Uhr im FC-Clubheim. Nach Weißwurst und Brezeln gibt Zunftmeister Markus Löffel den Narrenfahrplan bekannt und die Anwesenden wählen das Motto für die kommende Fasnet.

Das Fasnethäs und die Gruppenkäpple bleiben im Schrank. Allerdings ist eine närrische Kopfbedeckung erwünscht. Und je ausgefallener diese ausfällt, umso besser. Denn die drei besten Kopfbedeckungen werden mit einem Preis belohnt.

 


Fasnet-Motto 2019

Für die Fasnet 2019 haben uns wieder viele tolle Motto-Vorschläge erreicht. Ein herzlich-närrisches Dankeschön dafür! Das Motto wird am Elften Elften von allen Anwesenden gewählt. Aufgrund der vielen eingegangenen Vorschläge stehen dieses Jahr vier zur Auswahl. Diese sind:

  • Steißlingen in der Welt von Walt Disney
  • Aus der Flimmerkiste
  • Alles wa ma‘ im Kühlschrank hätt
  • Erfindungen und Revolutionäres

 

Wir freuen uns, zur Wahl des Motto’s für die Fasnet 2019 viele Narren am Sonntag, 11.11.2018 um 11 Uhr im FC-Clubheim begrüßen zu können. Denn jede Stimme zählt.

 


Narrenspiegel 2019

Nächstes Jahr soll wieder unser beliebter Narrenspiegel stattfinden. Die beiden Vorstellungen in der Seeblickhalle sind terminiert auf Freitag, 22. Februar 2019 und Samstag, 23. Februar 2019.

 

Wer am Narrenspiegel 2019 mitmachen möchte und eine gute Idee für einen Auftritt hat, kann sich bis zum 11. November 2018 beim Vorsitzenden des Narrenspiegel-Komitees, Wolfgang Hertrich, anmelden per E-Mail an w.hertrich@gmx.de.

 


Humorvolles fürs Narrenblatt

Damit das Narrenblatt auch 2019 wieder zu einer närrischen Lektüre wird, braucht die Redaktion lustige Geschichten, Schwänke und Anekdoten – kurz alles, über was die Steißlinger ein wenig schmunzeln oder so richtig kräftig lachen können.

Die Beiträge müssen nicht in gereimter Form abgegeben werden. Schickt uns eine E-Mail mit Stichworten an narrenblatt@storchenzunft-steisslingen.de. Wir freuen uns über Eure Geschichten!

 


Narrenblatt-Redaktion sucht Verstärkung

Zur Team-Verstärkung sucht die Storchenzunft Steißlingen Narrenblatt-Schreiber/innen. Mitzubringen sind eine große Portion Humor sowie viel Spaß und Freude am Geschichten schreiben und reimen. Geboten wird ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit flexiblen Arbeitszeiten im Home-Office (Heimarbeit). Gute Kenntnisse im Steißlinger Dialekt sind von Vorteil aber nicht Voraussetzung. PC-Kenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, die Geschichten können auch in Handschrift gefertigt werden.

Haben wir Interesse geweckt? Dann bitte anrufen bei Nicole Streit, Telefon 203117, bzw. Alexandra Neidhart, Tel. 923003 oder E-Mail schicken an narrenblatt@storchenzunft-steisslingen.de.

 

 

Storchenzunft Steißlingen e.V.  | info@storchenzunft-steisslingen.de